Einkehren - Erforschen - Wachsen 

Intensiv-Woche zur Bewusstseinserforschung

Werkzeuge:  Enneagramm, Yoga, Familienstellen

Seminarleiter: Markus Seyrling und Marita Nix

Seminarraum LÖWEN-PAVILLON

                    Sa. 27. April - Sa. 4.  Mai 2019 

Ein Zitat von Bert Hellinger:

 

Bewusst heißt: ich weiß es auf eine Weise, dass es mich leitet, dass ich weiß, was zu tun ist und welche Folgen es haben wird.

   Weil es mir bewusst ist, stehe ich dazu, ohne es zu entschuldigen oder davon abzuweichen.

Wenn mir etwas bewusst wird, was mir vorher noch nicht bewusst war, überrascht es mich, weil ich jetzt einen Zusammenhang verstehe, der mir eine neue Handlungsfreiheit gibt, der mir auch erlaubt, etwas in Ordnung zu bringen. In diesem Sinne erweitert sich mein Bewusstsein. Es wird umfassender, weiter und tiefer.

 

Raus aus alten Schablonen und hinein in die Lebensfreude und Freiheit.

Freiheit von was?

Freiheit vom eigenen Saboteur, der sehr geschickt unfrei machende Anleitungen souffliert.

Das unfreie Leben raubt die Lebenskraft und mit zunehmendem Alter fühlen wir uns verhärtet und schwach, antriebs- und lustlos.

 

Bewusstseinserforschung ist der Weg - ohne zu wissen, wie das System in mir funktioniert, gibt es keine Chance auf Änderung und somit auf Freiheit. 

 

Wir arbeiten mit den Werkzeugen

  • Enneagramm - es zeigt Überlebensmechanismen auf
  • Kundalini Yoga (Sadhana am Morgen) - führt in die innere Tiefe
  • systemische Aufstellungen nach Bert Hellinger - klärt familiäre Verstrickungen
  •  

Bist du bereit, dem "falschen" Geist in dir auf die Spur zu kommen?

Bist du bereit, in deine Kraft zu kommen?

Bist du bereit, für innere Berührung?

 

Die Arbeit ist intensiv, berührend, wegweisend.

Es braucht deine Bereitschaft hinzuschauen und deine Ernsthaftigkeit.

 



Seefeld ist ein alpiner Bergort auf 1.200 m Höhe mit sehr klarer, reiner Luft und wunderschöner Natur, wir werden auch wandern und in der Natur sein.

Schweigen unterstützt die Einkehr, an manchen Tagen sind wir still.

Saunen und Infrarotanwendungen unterstützen den körperlichen Prozess.

                             Samstag (Anreisetag)

20.00 - 22.00 Uhr Auftakt und Einführung ins Seminar



Sonntag - Freitag

  7.00 -   9.00 Uhr Sadhana (Yoga am Morgen) und stille Meditation

10.30 - 13.00 Uhr Einkehr am Vormittag (In- und Outdooraktivitäten)

16.00 - 19.00 Uhr Einkehr am Nachmittag (In- und Outdooraktivitäten)

21.00 - 22.30 Uhr Einkehr am Abend (Freitagabend: Ausklang des Seminars)

 

 Samstag (Abreisetag)

  7.00 -   9.00 Uhr Sadhana (Yoga am Morgen) und stille Meditation

 

Seefeld mit Blick auf den Hocheder

 

KOSTEN

 

Seminargebühr:   

  • 700 Euro pro Person/Woche
  • Paare: 600 Euro pro Person/Woche

 

Übernachtung in den Löwen-Chalets, ohne Verpflegung

Infos und Fotos auf www.loewen-chalets.at.

In jedem Chalet befinden sich 2-5 Schlafzimmer mit 2-3 Bädern sowie eigenen Saunen mit inkludierten Infrarot-Anwenderplätzen.

Alle Chalets sind mit voll ausgestatteten Küchen eingerichtet. In unmittelbarer Nähe und fußläufig zu erreichen gibt es eine kleine Fußgängerzone mit Geschäften, Restaurants und Supermärkten.

 

Preise pro Person/Woche:

  • Doppelzimmer zur Alleinnutzung                80 €/Tag =     560 Euro
  • Doppelzimmer                                          60 €/Tag =    420 Euro
  • 3-Bettzimmer (1 Doppel- u. 1 Einzelbett)     40 €/Tag =    280 Euro    

Zimmerwunschvergabe nach Eingang der Anmeldungen.

 

Im Preis ist nicht enthalten der:

  • Fahrpreis (Bahnfahrt Hin- und Rück von Hamburg nach Seefeld in Tirol: ca. 100 Euro)
  • Verpflegung
  • Kurtaxe von 2,80 Euro/Person/Tag = 19,60 €/Woche

 

Chalet 5 mit 5 Schlafzimmer, 3 Bädern, Küche und großem Wohn- und Esszimmer

         _______________________________________________

 

Anmeldung:

Schriftlich oder per Mail und einer Anzahlung von 200 Euro auf das Konto:

MAFAEL Immobilien GmbH

IBAN:  AT59 3631 4000 0026 1370

BIC/SWIFT:  RZTIAT22314

Verwendungszweck: Intensivwoche 27.04.-04.05.2019

 

Stornogebühren:

Bei Rücktritt bis 2 Wochen vor Seminarbeginn sind 50 % der Seminargebühr zu

begleichen, danach der volle Betrag.

_______________________________________________

 

Mitbringen:

Schreibzeug, Augenbinde, wenn vorhanden Yogamatte und Decke, Trinkflasche

_______________________________________________

 

Wegbeschreibung nach Seefeld:

auf www.loewen-chalets.at

_______________________________________________

 

Kontakt

Mobil:    +49 174 - 772 66 85 (DE)

Mobil:    +43 664 - 8818 0165 (AT)

mail@lebensschule-marita-nix.de

Intensiv-Woche zur          Bewusstseinserforschung        27. April - 4. Mai 2019           in Seefeld in Tirol

Inneres Wachsen mit den Werkzeugen Familienaufstellungen nach Bert Hellinger, Enneagramm und Kundalini Yoga

mehr ...

Yoga-Urlaub in Seefeld            25. Mai - 1. Juni 2019

Urlaub und Kundalini Yoga am Morgen mit Gesangsmeditation und stillem Sitzen

mehr ...

Enneagramm Einführungs-vortrag

 Mittwoch, 20.03.2019, 18-21 h

kostenfrei, mehr ...

Familienstellen nach Bert Hellinger

 Fr., 15.03.2019, um 19 h mit Markus

Um Anmeldung wird gebeten, Stellvertreter kostenfrei.

Inneres Wachsen mit dem Enneagramm 

Enneagramm-Gruppe  in Buchholz:

 Di.,12. März, 19-22 h Skype-Meeting

 So., 7. April, 10-17 h Ennea im Yogahaus

 

Enneagramm-Gruppe  in Seefeld:

 Do.,25. April, 18-21 h

 Do., 23. Mai, 18-21 h 

Do., 20. Juni, 18-21 h mit Männern

Kundalini Yoga

Asanas, Entspannung und Meditation

 Freitag 16.00 - 17.30 h

Neueinsteiger bitte kurz vorher anrufen.

Mut zu neuen Wegen

Du hast immer die Wahl und zwei Optionen: ​Entweder bist du göttlich (divine) oder du bist geteilt (devided). Hüpfst du mal von einer zur anderen, dann hast du ein gewaltiges Problem. Also, wähle und ernte, was du aussäst. (Yogi Bhajan)

________________
 

Erleuchtung ist der radikale Rückzug aus der Masse, ohne die Masse zu verlassen und es sie nicht wissen zu lassen. (OM C. Parkin)

Gästebuch

 "Ich bin über eine Empfehlung zu Dir und Kundalini Yoga gekommen und unsagbar dankbar für diesen Tipp. Meine Entscheidung, mich unter Deiner Obhut und Deiner Lebensschule auf den Weg zu mir zu machen, war die richtige! Sie bietet mir eine Perspektive auf mein Leben und die Welt generell, die mir ein besseres Verständnis und Umgang mit meiner eigenen Person als auch mit meiner Umgebung erlaubt.

Als Coach hast Du mir bei schwierigen Entscheidungen beigestanden, mich mit Herz, Ohr, Rat und Tat unterstützt und begleitest mich auch heute weiter auf dem Weg, mein volles Potential als Mensch zu erfassen und kennenzulernen.

Herzlichen Dank für deine Freundschaft und all dein Wissen, Marita!"

(Henrike Nada'Ellena B.)

 

"Nach einer Yoga-Stunde fühle ich mich strahlend schön und geschmeidig, wie eine Katze. In meinem Herzen ist mehr Liebe und Frieden. Auf dem Heimweg trällere ich häufig noch das Mantra, das wir gesungen haben." (Petra S.)

 

"Durch Yoga lerne ich, meine Möglichkeiten auszuschöpfen und meine Grenzen zu akzeptieren." (Erika)

 

 

 

 

Werde Pate oder Patin - jetzt.